Donnerstag, 29. Juni 2017

Musselin-Kleid? - Auf jeden Fall!

Heute geht es BLAU weiter! :-) Blau ist aber auch einfach eine tolle Farbe, das habe ich euch ja schon im letzten Post verraten.
Heute trifft Blau zudem auf eine meiner liebsten Stoffarten: Musselin. Ich würde mich inzwischen ja schon als Webware-Typ einordnen. Zu Beginn meiner Nähkarriere war ich eindeutig Jersey-Liebhaber. Aber gerade im Sommer finde ich luftige Webware unschlagbar, egal ob Viskose, Baumwolle oder eben der Trendstoff Musselin. 

Halstücher aus Musselin habe ich euch ja schon mehrere gezeigt (grau, pink, blau). Die große Frage - auch für mich - war aber, ob man aus Musselin auch Kleidung für Erwachsene nähen kann. Ich finde ganz eindeutig JA! Aber seht selbst:

Auf dem Weg zum Baden, zu Hause im Garten oder auch mit dem Rad in den Kindergarten. Das geht alles wunderbar mit meinem neuen Kleid. Der Stoff ist herrlich luftig und ich fühle mich damit absolut wohl.

Den Stoff gibt es natürlich in meinem Shop. Ich habe hier die naturfarbene Bio Double Gauze selbst gefärbt. Der Bio-Stoff ist ein bisschen griffiger als der bunte Musselin den es im Shop gibt. Aber letzt endlich sind alle Stoffe dafür geeignet, da alle blickdicht sind (die Frage kam schon auf). Mit Klick aufs Bild kommt ihr im Shop direkt auf die richtige Seite. ;-)
https://de.dawanda.com/shop/Stoffquelle/4270747-Musselin

Vor dem Urlaub war die Zeit etwas knapp, da musste ein bekannter Schnitt herhalten. Das geübte Auge unter euch Nähnerds hat es vielleicht schon erkannt, dass ich wieder bei "Mein Mittsommer" von Lotte & Ludwig gelandet bin. Ich mag das Schnittmuster wirklich gerne und habe schon viel damit experimentiert. Brustabnäher rauf oder nicht, Knopfleiste vorne, hinten oder keine, Ärmel lang oder kurz... Dabei gibt es ja auch einige Möglichkeiten ein Kleid zu nähen. Ich mag ja Teilungen gerne auf Taillenhöhe. Da lag das enthaltene Schößchen am dichtesten dran. Also habe ich mich dafür entschieden, das Schößchenteil zum Kleid zu verlängern. Damit das Ergebnis auch ohne Knopfleiste schön bequem zum An- und Ausziehen ist, habe ich im Bruch von Vorder- und Rückenteil jeweils 1 cm zugegeben. Das Ergebnis was dann leider anders als erwartet viiiiiel zu weit, also eigentlich nur der Rockteil. Ich habe dann seeeeehr großzügig Stoff auf beiden Seiten abgeschnitten, also so ca 8-10 cm je Seite...

Dann habe ich Ober- und Unterteil einfach rechts auf rechts mit einem Gummiband zusammengenäht. So entspricht die Raffung genau meiner Vorstellung.

Ein Passformproblem hatte ich immer mit dem Brustabnäher. Im Original sitzt er für mich ein bisschen zu tief. Hier habe ich ihn nach oben verlegt (ist im Ebook erklärt) und finde ihn mit sehr kritischem Auge betrachtet einen Tick zu hoch. Der Armausschnitt ist mir persönlich allerdings auch immer schon sehr luftig gewesen. Als ich dann beim Nähen reingeschlüpft bin und vorm Spiegel stand, kam mir die Idee an der Schulernaht Höhe raus zu nehmen. Gedacht - getan und jetzt sitzt alles wo es hin gehört! Ich habe einfach an den Schulternähten 2,5 cm je Seite abgeschnitten. So stimmt die Höhe des Brustabnähers und das Armloch ist mir auch nicht zu weit. :-) Ich glaube jetzt habe ich den Schnitt absolut auf meine Maße perfektioniert... Da freut sich mein Nähherz!
Unter akutem Zeitmangel war die schnellste Saumvariante der Rollsaum. Ärmel und Rocksaum sind so gerade richtig und unterstreichen die lässige Seite des Stoffes. Am Halsausschnitt stand der Rollsaum aber unvorteilhaft ab. Ich habe ihn dann nach innen geklappt und festgesteppt.
Was meint ihr? Ist Musselin auch als Kleidung für Erwachsene tragbar, oder gehört es für euch immernoch nur zur Babypflege?? Ich bin neugierig und freue mich auf eure Kommentare!
Weils Blau ist und eindeutig für mich, rumst es heute bei #12coloursofhandmadefashion.

Eure Julia

P.S. Man munkelt, dass sich eine Stickerei auf Musselin auch ganz wunderbar macht. Es könnte sein, dass das Kleid im Rahmen eines anderen Blogposts hier nochmal Beachtung findet.... 

__________

Schnitt: Mein Mittsommer von Lotte & Ludwig, Größe 38 mit Anpassungen
Stoff: Bio-Musselin Natur (GOTS, kba-Baumwolle) aus meinem Shop Stoffquelle, selbst gefärbt mit handelsüblicher Textilfarbe

Kommentare:

  1. Liebe Julia, das Kleid gefällt mir richtig gut und ich bin eigentlich kein Musselin-Fan, aber das würde ich auch tragen! :) Wirklich hübsch!
    Liebe Grüße! Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Supersuperschick. Auf die Idee, daraus ein Kleid für Erwachsene zu nähen, bin ich noch nicht gekommen. Nun wird sich das wohl ändern =)
    Ganz liebe sommerliche Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Musselin liebe ich und jetzt bin ich auf die Stickerei gespannt ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist der Hammer! Steht dir soooo gut! Ich mag Musselin sehr sehr gerne, habe mich aber noch nicht getraut es zu vernähen. Dein Kleid würde ich sofort tragen wollen!
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr schön, das Kleid sieht so schön leicht aus :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  6. Super schön - habe auch gerade Musselin vernäht aber noch kein richtiges Ergebniss ;)
    Lg, Anke
    PS: auch die Kulisse ist Traumhaft

    AntwortenLöschen
  7. Auf jeden Fall! Vielleicht sollte ich mich vor dem Urlaub auch noch mal daran wagen. Ich hatte auch schon mal an eine Bluse gedacht. Dein Kleid ist auf jeden Fall sehr schön geworden.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  8. sieht toll aus, und so schön luftig!!
    LG
    Annett

    AntwortenLöschen
  9. Da schliesse ich mich an. Dein Kleid sieht toll aus. GLG

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde Dein kleid wunderschön und würde es genau so selbst haben wollen :-)
    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Hey Julia,

    dein Kleid sieht toll aus. Bei mir liegt der Musselin auch schon startklar, allerdings habe ich nur einen Meter und werde leider kein Kleid nähen können. Vielleicht eine luftige Bluse oder so? Mal schauen... Du zeigst jedenfalls mit deinem Outfit, dass Musselin auch sehr gut für Erwachsene geht! Steht dir super und ist bestimmt perfekt für die heißen Tage.

    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Habe bisher eher kritisch auf den Musselin geschaut. Aber ich muss sagen, Dein Kleid ist das erste Stück damit, was mir wirklich gefällt!

    AntwortenLöschen
  13. das kleid ist so toll geworden. ich kann mich leider mit dem Stoff noch immer nicht anfreunden und werde den trend einfach auslassen. aber dir steht es super! so richtig Urlaub!
    Bussis andrea

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid sieht toll aus aber ich denke ich werde den Trend auch auslassen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. Sieht klasse aus, gut angezogen und doch lässig.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Klasse Kleid! Sieht toll aus. Super schönes Sommerkleid!

    Bin auch ganz begeistert von dem Stoff (obwohl ich erst skeptisch war). Tolles Tragegefühl.

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolles Kleid hast du genäht. Ich habe auch schon überlegt, ob sich aus Musselin ein luftiges Sommerkleid nähen lässt. Jetzt werde ich mir auf jeden Fall auch noch eins nähen müssen;) Und den Schnitt mag ich sowieso.
    Liebe Grüße,
    Crissie

    AntwortenLöschen